Aktuelles

Rundschreiben 4/2017

Gülletrac

Tobias Lang aus Lembach hat sich für einen neuen Gülletrac der Marke VERVAET entschieden. Hier handelt es sich um ein Fünf-Rad-Fahrzeug mit 19m³ Fassinhalt. An diese selbstfahrende Arbeitsmaschine können folgende Arbeitsgeräte angebaut werden. Stripp-Till, Schleppschuhverteiler, Scheibenegge, Stoppelgrubber und Schlitzgerät. Bitte melden Sie ihren Bedarf rechtzeitig und direkt bei Tobias Lang an Tel. Nr.: 0151 590 296 42


Gülleseparator

Der MR Schw.-Baar hat einen neuen Gülleseparator gekauft. Mit diesem können pro Std. bis zu 160 m³ Gülle separiert werden. Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie schaffen Freiraum und können das Material zum Einstreuen verwenden. Tel. Nr.: 0771 929 99 60 Herr Jan von Berg.


Wohnmobil

Für viele Menschen ist reisen eine wichtige Freizeitgestaltung. Trotz der angespannten Arbeitssituation ermöglichen es sich inzwischen viele Landwirte eine Woche oder mehr zu verreisen. In einer Pension oder einem Hotel zu übernachten ist eine Möglichkeit, eine weitere wäre ein Wohnmobil. Mit diesem kann man einen ganz individuellen Urlaub verbringen.

Wenn genügend Interesse besteht, überlegen wir uns für den kommenden Sommer ein solches Fahrzug zu kaufen. Der Mietpreis beläuft sich auf ca. 90,00 € - 110,00 €/Tag + MwSt. Bitte melden Sie sich auf der Geschäftsstelle.


Photovoltaikanlagen mit Speichertechnik wird wirtschaftlich!

Die Preise für die Speicher haben sich in letzter Zeit deutlich reduziert sodass wir im Moment an der Schwelle zur Wirtschaftlichkeit stehen. Bei einer Neuinvestition in eine Photovoltaikanlage können durch die Installation eines Speicher die gleichen Gestehungskosten für den selbstverbrauchten Strom erreicht werden, wie wenn Sie den Strom aus dem Netz beziehen.

Durch die Speichertechnik können Sie ihren Eigenverbrauch deutlich erhöhen und sich noch weiter unabhängig von steigenden Strompreisen machen. Erste Wirtschaftlichkeitsberechnungen liegen uns vor und können auf der Geschäftsstelle nachgefragt werden.


Verschiedenes

  • Datenerfassung für Nährstoffvergleich (Ausfüllen und an die Geschäftsstelle faxen 07755 8309)
  • Denken Sie an die Einkaufsvorteile beim Kauf eines Neuwagens
  • Die nächste GV findet am Montag 19.02.18 statt
  • Am Samstag 27.01.18 findet in Donaueschingen in den Donauhallen der Agrartag statt
  • Vergessen Sie ihre Bodenproben nicht
  • Bei uns gibt es Reinigungsmittel für die Melkanlagen, ebenso Dippmittel und Pflegeartikel für die Klauen zu kaufen.

Rundschreiben 3/2017

Gülle 2020

Aus der Fachpresse erfahren wir immer wieder neue Details wie ab 2020 die Gülle ausgebracht werden muss und wann diese noch ausgebracht werden darf. So manchem Landwirt treiben diese Forderungen Schweißperlen auf die Stirn.

Ein altes Sprichwort besagt: „Es wird nichts so heiß gegessen wie gekocht“. Trotzdem müssen wir dieses Thema sehr ernst nehmen.

Eventuell zusammen mit dem MR Schw.-Baar möchten wir im kommenden Winterhalbjahr Veranstaltungen zum Thema Güllegemeinschaften, anbieten. Bereits jetzt gibt es funktionierende Gemeinschaften. So eine Gemeinschaft könnte noch für viele eine lohnende Sache sein. Ebenso rückt das Thema „Gülletrac“ wieder verstärkt in den Vordergrund. Das alte Fahrzeug von Tobias Lang ist in diesem Jahr schon arg in Bedrängnis gekommen und muss deshalb durch einen Neuen ersetzt werden. Diese hohe Investition soll nicht von einem einzelnen gestemmt werden. Diese Themen möchten wir mit Interessierten diskutieren und Lösungen finden.

Also bitte:

  • Kein blinder Aktionismus
  • Nicht von Hersteller-Vertretern oder fremden Lohnunternehmern verrückt machen lassen.
  • Keine unüberlegten Impuls-Anschaffungen tätigen.

Aktualisieren der Lohnmaschinenliste

Auf unserer Internetseite unter dem Punkt Lohnmaschinen sind die gemeldeten Maschinen aufgelistet. Bitte überprüft diese und teilt mir eventuelle Änderungen mit.


Mai 2017

Sämaschine

Wir haben eine zweite Sämaschine mit Kreiselegge gekauft. Diese steht bei Johannes Burger Römersmattweg 30 in Albbruck - Albert Tel.: 07753/2373 oder 0171 304 57 84 Sie kann von allen Mitgliedern gemietet werden, welche einen Schlepper mit mindestens 150 PS haben.
Bei dieser neuen Maschine handelt es sich um eine Solitair 9 von Lemken. 3 m Arbeitsbreite, pneumatisch, u.s.w. Pro ha. berechnen wir 37,00 € Wird nur die Kreiselegge benötigt, dann werden 21,00 €/ha in Rechnung gestellt. Immer zuzüglich 19% MwSt.

Mai 2017

Vorteile für MR Mitglieder

Nutzen Sie die Einkaufsvorteile, welche der Bundesverband für Mitglieder der örtlichen Maschinenringe ausgehandelt hat.

  • Abrufscheine für fast alle Automarken
  • Firma Wurth der Montageprofi. Beantragen Sie eine Einkaufsberechtigungskarte
  • Mobilfunk Über den BMR können Sie an Top Tarife kommen, tolle Handys, Smartphones und Tablets beziehen. Service Rufnummer: 08431 6499 5555
Mai 2017

Grenzsteinsuche per GPS

Die genaue Grenzfindung von Grundstücken erweist sich oftmals als schwierig. Ein Nachbarring hat sich deshalb ein GPS Gerät zur cm genauen Bestimmung von Grenzpunkten angeschafft. Voraussetzung für den Einsatz sind die genauen Koordinaten der zu suchenden Grenzpunkte oder Grenzsteine. Wenn Sie auch an einer genauen, kostengünstigen Grenzbestimmung haben, melden Sie sich auf der Geschäftstelle. Bei ausreichender Nachfrage werden wir mit diesem Ring Kontakt aufnehmen.

Februar 2017

Siloverteiler

Die MURA GmbH hat einen MAMUT Siloverteiler für den Soloverleih gekauft. Arbeitsbreite 3 m, Heck- und Frontanbau, links/rechts schwenkbar, 970 kg Die Maschine steht bei Hansjörg Büche in Lausheim. Tel.: 07709 1359 Kosten: ½ Tag 40,00 € ganzer Tag 80,00 € + MwSt.

Februar 2017

Verrechnungssätze

Alle Mitglieder des Maschinenringes Waldshut erhalten im 2 Jahres Rhythmus diese wertvolle Preisinformation. Das Ganze gibt es jetzt auch kostenlos auf digitaler Basis. Auf www.mr-bw.de erfahren Sie mehr. Bitte um Beachtung.