Holzhäcksler

Seit Juli 2004 gibt es eine Zusammenarbeit zwischen dem Maschinenring Waldshut und der Ebi-Zeitz GbR. Der Maschinenring betreibt inzwischen den dritten Holzhacker. Dabei handelt es sich um einen Selbstfahrer der Firma Ahlbach mit 620 PS.

Mehr Infos auf: www.dieholzhaecksler.de

Leistungsmerkmale des Holzhackers

  • Aufnahme des Materials mittels Kran (12 m Ausleger)
  • Zerkleinerung von Stammholz (bis 80 cm Durchmesser) mit Ästen,
  • dickere Stämme können mit einem Bohrer gespalten werden
  • Einsatzbereich: Reisig, Kronen, Ast-, Stammholz und Strauchgut
  • 620 PS Motor
  • Abtransport erfolgt mit LKW`s (37 m³ Mulden) und Abschiebewagen
  • Hackschnitzelgrössen: G30, G50 und G50